Letztens waren wir wieder mal auf einem Dach, diesmal in Prenzlauer Berg. Aber abgesehen vom Baukran und der Baustelle selbst, gab’s leider keine schönen Fotomotive. 😐

Baustelle

Kran

 

Kürzlich ging es wieder auf die Dächer von Berlin, diesmal zu einem nahezu fertiggestellten Haus in Berlin Mitte. Der Ausblick von da oben ist nicht schlecht, allerdings sollte man, im Gegensatz zu mir, sein Stativ nicht vergessen.

Krantastisch! Brücke

Erstklassige Aussicht

Berlin im nächtlichen Glanz

 

Hier noch ein seperates Bild, das ziemlich gut gelungen ist, wie ich finde. Martin wollte noch eins für sein Profil, und so ein Blick über die Stadt als Hintergrund hat auch seine Vorteile.

Cool, man.

 

Anfang Juni dieses Jahr war ich wieder mal auf einem Dach – aber nicht einfach nur so, sondern um ein paar Fotos für den Onlineshop von BerlinMitteGirl.de zu knipsen. Teilnehmer dieses erstklassigen und vor allem sehr lehrsamen (war ja auch mein erstes) Treffens waren Ulrika, die Betreiberin der Seite, und Martin, ein Bekannter von ihr.

Von den gut 200 Fotos sind natürlich viele nix geworden, aber man kann mit Sonnenlicht, Blitz und Reflektor doch schon ein paar schicke Effekte produzieren. Darum hier eine kleine Auswahl der Fotos – den Schmuck auf den Bildern kann man übrigens bei oben genannter Adresse käuflich erwerben. So, jetzt aber genug Werbung… 😉

sitting on a steel beam

the sun is shining

i\'m not scared of heights

 

Kürzlich erkundeten wir ein recht interessantes Gebäude in Haselhorst – relativ modern und hoch. Wenn’s nicht so windig gewesen wäre, gäb’s an dieser Stelle auch ein paar Fotos vom Dach… naja, ein andern mal. 😉

Langes Gebäude...Blick aus dem FensterParkauffahrt

 

Gestern sind wir wieder mal unterwegs gewesen, diesmal in Mitte, zur Besichtigung eines schon seit längerem leer stehenden Kaufhauses. Praktischerweise war die Tür offen und so machten wir uns über das Treppenhaus direkt zum Dach auf. Oben angekommen, gab es wieder den typischen Blick auf den Alexanderplatz, der diesmal im Sonnenuntergangs-Licht recht interessant aussah. Auf dem Rückweg fiel uns dann noch auf, dass das ganze Haus scheinbar mit Schadstoffen belastet ist (Asbest?) – aber was tut man nicht alles für ein gutes Foto und einen schönen Ausblick. 😛

kaufhaus3

Sonnenuntergang

Fotosession

 

Und weil’s zur Zeit so schön in Mode ist, noch ein paar ultra-bunte HDRIs von eben jenem Dach:

SonnenscheinHaus im Grünen

Terrasse mit Fernsehturm

 

Kürzlich waren wir wieder auf einem höheren Haus, diesmal in Berlin Lichtenberg. Der Ausblick war klasse, was nicht zuletzt auch am fantastischen Wetter lag. 🙂 Wie hoch das Haus ist, und wo wir standen, sollte auf den folgenden 2 Bildern gut erkennbar sein:

Abwärts

Panorama

 

Auf dem Glasdach gibt’s so einen coolen Steg für die Glasputzer – von da ist der Ausblick natürlich noch besser.