Mittagspause. Und endlich mal wieder duschen. Wir sind dem Wohnmobil-Atlas gefolgt und stehen nun an einem Wohnmobil-Rastplatz in den tschechischen Bergen, der bis vor Kurzem noch gar nicht wusste, dass er einer ist. Nach etwas holpriger Kommunikation auf Englisch mit den Betreibern durften wir aber trotzdem Strom und Wasser nehmen, auch wenn es 15€ teurer war, als im Atlas gekennzeichnet. Damit können wir nun auch mal die Dusche testen, und das Geschirr von gestern richtig reinigen. Gestern waren wir sowieso noch etwas länger als geplant auf, nachdem wir ein hübsches Lagerfeuer auf dem zur Zeit trockenen Grund des Sees entfacht haben. Die Nacht war wieder schweinekalt und aus Gründen des Komforts (Duschen > Krakau besuchen) entschieden wir uns dann, spontan über die Tschechei direkt nach Ungarn zu fahren. Vielleicht schwingen wir uns heute noch auf’s Rad, ich freue mich jedenfalls auf eine diesmal beheizte Übernachtung in meiner Schlafkoje… Achja, vorher steht noch ein besuch der zufällig auch heute stattfindenden Dorfdisko an. 😀

Theo: „2 Zentimeter. *lacht* Äh… die Tschechen sind gierig, hab ich den Eindruck. Schreiben in den Führer 5 Euro rein und dann wollen sie 20 haben…“
Klaus: „Mal sehen, was die Disko heute bringt…“
Musik: – aus –
Kilometerstand: 43942

Weiter unterwegs in Polen

Fahrer und zweiter Beifahrer

Beifahrer

Das grandiose Sporthotel

Heute Disko - haben wir ein Glück! "Schnitzel Cordon Bleu" auf tschechisch

 
RSS TRACKBACK Keine Kommentare »
No comments yet.

Leave a comment